Lymphologische Physiotherapie

 

Mit der Lymphologischen Physiotherapie werden Ödeme und Ödemkrankheiten zu behandelt. Ein Ödem ist eine Schwellung im Gewebe, verursacht durch Gewebeflüssigkeit oder Lymphe, die nicht abfliessen kann. Neben der manuellen Lymphdrainage werden auch spezielle Kompressionsbandagen angewendet, Atemphysiotherapie sowie Techniken zur Verbesserung der Funktion des Bewegungsapparates instruiert.